LIBANIESISCHE-VIETNAMESISCHE HOCHZEIT

Wie sich die eigenen Wurzeln in den schönsten Tag des Lebens einbringen lassen, ist eine Frage, die viele multikulturelle Brautpaare beschäftigt. Hanan und Duy ist der Spagat zwischen Libanon und Vietnam definitiv gelungen – sie feierten eine super authentische, libanesisch-vietnamesische Hochzeitssause, die mir als Hochzeitsfotograf noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Hanan und Duy feierten ihre libanesisch-vietnamesische Hochzeit in einer Traum Location und zwar im Magical Homes – Ich durfte ihren großen Tag mit der Kamera begleiten. Was mich als Hochzeitsfotograf besonders freute: Die beiden fragten mich zusätzlich für ein After-Wedding-Shooting in der französischen Hauptstadt an. Ja, ihr habt richtig gelesen: in PARIS! Das Ergebnis sind spektakuläre Bilder, die die beiden für immer an ihr großes Fest und ihren romantischen Trip in die Stadt der Liebe erinnern werden.

HOCHZEIT MIT AUSDRUCK UND ERINNERUNGEN

Schaue dir meine Slide über die wunderschöne Hochzeit an. Deswegen liebe ich Menschen zu begleiten.

TRAUMHOCHZEIT IN BADEN-WÜRTTEMBERG & SHOOTING IN DER STADT DER LIEBE.

Nach einer Trauung mit Tränengarantie, dem Empfang der Gäste und dem ausgiebigen Hochzeitsschmaus wurde gefeiert, was das Zeug hielt. Im Ernst: So eine Stimmung erlebt man selbst als Hochzeitsfotograf nur selten. Es wurde getanzt, gelacht und gefeiert, als gäbe es kein Morgen mehr – die Atmosphäre war voller Glück, Liebe und Wiedersehensfreude! Besonders cool: Es gab sogar eine Live-Übertragung in den Libanon und nach Vietnam! So durften auch Freunde, die nicht anreisen konnten, an Hanans und großem Tag dabei sein und ihre Freude mit dem Brautpaar teilen. Zu späterer Stunde gipfelte die aufgeheizte Stimmung noch in einem gigantischen Feuerwerk!

SPEKTAKULÄRES SHOOTING: ALS HOCHZEITSFOTOGRAF PARIS

Hanan und Duy fragten mich zudem für ein After-Wedding-Shooting in Paris an. Wir reisten also in die französische Metropole. Hanan schlüpfte noch einmal in ihr Brautkleid, Duy in seinen Anzug, und es konnte losgehen. Einen ganzen Tag verbrachten wir in der Stadt der Liebe, schlenderten über die Boulevards und entlang der Seine, genossen die Atmosphäre in den Straßencafés und shooteten vor der imposanten Kulisse des Eiffelturms. Ich sag’s ja immer wieder: Ich liebe meinen Job!

error: Content is protected !!