Hochzeit in Indien

Momente sind da um sie zu genießen und das sind die Momente die mitreißen.

Hast du schon mal eine traditionelle Hochzeit in Indien fotografiert – mit Henna-Abend, Mehndi-Zeremonie und allem, was dazugehört? Ich auch nicht! Bis ich die Anfrage von Sapna und Bhanu erhielt – und sofort zusagte. Das Ergebnis: eine authentische Hochzeitsreportage mit Gänsehautcharakter.

Sapna und Bhanu leben in London, wollten ihre Hochzeit jedoch im Land ihrer kulturellen Wurzeln feiern: in Indien. Sie wünschten sich authentische Hochzeitsbilder im dokumentarischen Stil und ein romantisches After-Wedding-Shooting. LET´S GO!

BOLLYWOOD-TRAUMHOCHZEIT: VIER TAGE ALS HOCHZEITSFOTOGRAF

IN INDIEN

Traditionelle Hochzeit in Indien

voll gepackt mit Emotionen und Leidenschaft. Hier ein Peak von 5min.

Hochzeit Indien

Eine traditionelle indische Hochzeit dauert ganze drei Tage. Für mich als Hochzeitsfotograf eine Mega-Challenge. Aber wer mich kennt, weiß jedoch: Ich liebe Herausforderungen! Also sagte ich zu und los ging’s. Voller Vorfreude flog ich von Stuttgart nach Neu-Dheli, von wo aus ich in die 700 Kilometer entfernte Millionenstadt Gwalior weiterreiste.

Empfohlener Beitrag

TAG EINS ALS HOCHZEITSFOTOGRAF IN INDIEN: DIE MEHNDI-ZEREMONIE

Der erste Tag stand im Zeichen der sogenannten Mehndi-Zeremonie, in Deutschland besser bekannt als Henna-Abend. Zu diesem Anlass werden die Hände und Braut der Braut mit Henna verziert, wobei atemberaubende Kunstwerke entstehen. Dieser Brauch ist mehrere Jahrhunderte alt und spielt bei religiösen Ritualen und Hochzeiten in Indien noch immer eine große Rolle.



India wedding


Wedding in New Dehli India india wedding

error: Content is protected !!
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Länderflagge Deutsch
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.